10 Apr

SoFi erwirbt Galileo-Zahlungsprozessor in einem 1,2-Milliarden-Dollar-Deal

Das Finanzunternehmen SoFi gab bekannt, dass es eine Vereinbarung zum Kauf von Galileo Financial Technologies für 1,2 Milliarden USD unterzeichnet hat.

Bitcoin aktueller Status

Das in Kalifornien ansässige Finanzunternehmen und Befürworter von Kryptomoney, Social Finance oder SoFi, erwirbt die digitale Zahlungsplattform Galileo.

In einer Pressemitteilung vom 7. April gab SoFi bekannt, dass sie eine Vereinbarung zur Zahlung von 1,2 Milliarden Dollar für Galileo Financial Technologies unterzeichnet hat. Einem CNBC-Bericht zufolge wird sich die Zahlung aus 75 Millionen Dollar in bar, 875 Millionen Dollar in Bitcoin Circuit und 250 Millionen Dollar in Schulden zur Verkäuferfinanzierung zusammensetzen.

BitMEX-Betreiber unterstützt eine gemeinnützige Cyber-Sicherheitsorganisation mit 400.000 USD

Der CEO von SoFi, Anthony Noto, sprach darüber, wie die Partnerschaft auf dem heutigen Finanzmarkt helfen wird:

„Zusammen mit Galileo werden wir uns zusammenschließen, um die Stärken unserer Unternehmen zu nutzen, um noch größere Innovationen im Bereich der Finanztechnologie voranzutreiben, indem wir diese Produkte und Dienstleistungen aktuellen und zukünftigen Partnern zur Verfügung stellen.

Das Finanzunternehmen verzeichnet eine erhöhte Nachfrage, seit es im September 2019 den Nullsatz-Handel mit Cryptomoney auf seiner SoFi Invest-Plattform eingeführt hat.

Was die Partnerschaft für die SoFi bedeutet

Zusätzlich zu seinem Fintech-Schwerpunkt beabsichtigt das in Kalifornien ansässige Unternehmen, die Übernahme von Galileo zu nutzen, um „die Reichweite seiner Produkte auf andere Galileo-Partner in den Vereinigten Staaten und auf internationale Märkte auszudehnen und gleichzeitig eine Diversifizierung und Skalierung der bestehenden Infrastruktur von SoFi anzubieten“.

SoFi wird bis 2020 eine Menge zu tun haben. Nach den physischen Bankschließungen während der Pandemie wenden sich mehr Investoren und Einzelpersonen digitalen Lösungen zu, wie sie das Finanzunternehmen anbietet. Noto sagte:

„Es ist der richtige Zeitpunkt, so etwas zu tun, wir stehen am Abgrund eines Übergangs von der physischen Finanzwirtschaft zur digitalen. Es wird den Menschen in diesem Umfeld dienen, und der Bedarf an mobilen Finanzdienstleistungen wird sich nur noch beschleunigen“.

12 Aug

Kryptowährung Blockcloud $BLOC kletterte am letzten Tag um 36%

Blockcloud legte am letzten Tag um 36% zu.

Es wird bei 0,00000000006 BTC oder etwa 0,112 Wachsmarken gehandelt

Blockcloud ist eine auf Blockchain basierende TCP/IP-Architektur, die es dem Peer-to-Peer-Kommunikation ermöglicht, wie wir sie auf forexaktuell heute kennen.

Der Umfang des Projekts besteht darin, Alternativen zur technologischen Infrastruktur zu den aktuellen Lösungen anzubieten, und während viele der aktuellen Projekte versuchen, innovativ zu sein, indem sie neue Konsensusmodelle oder neue Architekturen vorschlagen.

Blockcloud bringt die Innovation ein paar Schichten weiter in den Technologie-Stack, um Peer-to-Peer-Computing zu ermöglichen. So gelang es dem Team, einen neuen Durchbruch in der Netzwerkarchitektur namens SCB (Service-Centric Blockchain) zu schaffen, der im Wesentlichen zum neuen TCP/IP der Blockketten-Ära wird.

Neben dem Proof of Service Mechanismus, dem Truthful Continuous Double Auction Protokoll, der CoDAG Architektur und der Entwicklung eines KI-gesteuerten dynamischen Marktplatzes für dynamische Dienste.

Ökosystem für das Internet

Blockcloud entwickelt ein komplettes serviceorientiertes Ökosystem für das Internet von morgen

BLOC wird an den Kryptowährungsbörsen OKEX und BitTrex gehandelt.

Was halten Sie von dieser Münze und ihrem jüngsten Preisanstieg?
Bitte schreiben Sie Ihre Gedanken zur Blockcloud (BLOC) in den Kommentaren unten.